[Rezension] „Alia: Das Land der Sonne“ Band 3 von C.M. Spoerri

Klappentext

Die Prophezeiung ihrer leiblichen Mutter führt Alia einer unsicheren Zukunft entgegen. Kann sie ihren neuen Freunden trauen, oder wird jemand sie an Xenos, den Zirkelleiter von Lormir, verraten? Gelingt ihr die Flucht vor ihm und die Suche nach ihrer Herkunft? Welches Schicksal ist ihr bestimmt? Ihre Hoffnung: Sie soll im Land der Sonne Antworten auf ihre Fragen finden.

Verlag: Sternensand Verlag | Genre: High-Fantasy | Seiten: 532
Preis:
E-Book: € 4,99 / Taschenbuch: € 16,90 | Erschienen: 02.11.2019
Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Thalia.
Kaufen bei Amazon

Meine Meinung

Mystic, Magie, Heldenmut, Gefühle, unglaubliche viele fantastische Wesen und atemberaubende Protagonisten. Dies und vieles mehr gibt es im dritten Band dieser ungalublichen Reihe zu entdecken.

Gemeinsam mit Alia und ihren Begleitern geht die Reise weiter und diesmal führt sie uns ins Land der Sonne. Chakas. Eine wie ich finde wirklich unglaubliche Stadt, denn schon von den Vorstellungen her wünsche ich mich ins Buch hinein. Auch wenn nicht immer alles positiv ist, denn durch geschickt gesetzte Wendungen baut die Autorin immer mehr Spannung auf, wie eine Leine an der an beiden Seiten gezogen wird. Ein Dünner Faden der kurz vorm reißen ist, doch dann geschieht etwas und die Lage entspannt sich wieder ein wenig. Dies geht bis zum Ende des Buches so, die Spannung ist zum greifen nah und man fragt sich mit jedem Kapitel wie es weiter gehen wird, welche Überraschungen die Autorin noch für uns bereit hält.

Besonders Alia finde ich immer wieder erstaunlich. Überraschend und erstaunlich zugleich, denn sie macht in jedem Band eine unglaubliche und doch nachvollziehbare Wandlung. Sie wächst an ihren Aufgaben und findet mit Hilfe ihrer Begleiter ihren Weg. Und ich bin gespannt wo dieser hinführen wird.

Auch die anderen Protagonisten sind wirklich wirklich toll! Besonders Zaron hat es mir angetan. Aber auch Xenos. Ich finde diese komplizierten und komplexen Charaktere einfach toll!

Die wirren doch schlussendlich klaren Wendungen, die Gefühlswelt und die Umgebung in die man mit den Büchern der Autorin abtaucht sind einfach einzigartig und absolut lesenswert. Ich kann diese Bücher einem jeden Menschen weiter empfehlen, sofern man Fantasy gerne mag. Sie haben allesamt eine klare Leseempfehlung von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.